Home / Lifestyle / Rezepte / Vorspeise / Antipasti: Frittierte Auberginen mit Peperoni

A
Anonyme

Antipasti: Frittierte Auberginen mit Peperoni

0/5
  • Vorspeise
Ajouter ma photo
Soyez le premier à ajouter une photo à cette recette !
Zeit 40 min
Personen 8
einfach
preisgünstig

Zutaten

Zutaten

Anzahl der personen

  • 1 kg Aubergine
  • 1 EL Essig
  • Knoblauch
  • Naturjoghurt
  • Olivenöl
  • 10 peperoni (mild oder scharf, je nach geschmack)
  • Pfeffer
  • 1 EL Salz
  • 5 Tomaten
  • 2 Teelöffel Tomatenmark

Vorbereitung

Zubereitungszeit : 40 min
Vorbereitung : 20 min
Backzeit/Kochzeit : 20 min
  1. Auberginen waschen und schälen (einen Teil der Hautstreifen als Deko-Effekt lassen). In 1 cm dicke Streifen schneiden und mindestens 2 Stunden bei Zimmertemperatur in Salzwasser ziehen lassen (1 EL Salz für eine Salatschüssel).
  2. Währenddessen die Peperoni waschen, halbieren und entkernen. Tomaten und Knoblauchzehen ebenfalls waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden.
  3. Die Auberginenscheiben nach 2 Stunden kurz abspülen, trocknen und in heißem Olivenöl anbraten. (Ständig Öl hinzufügen, da die Auberginen viel aufsaugen).
  4. Die frittierten Aubergienenscheiben auf Küchenpapier abtropfen lassen und dann auf einem Servierteller anrichten.
  5. Nach den Auberginen in derselben Pfanne die Peperoni anbraten und auf den Servierteller geben. Danach die zerkleinerten Tomaten + Knoblauch, Tomatenmark und Essig in die Pfanne geben, kochen lassen, bis die Flüssigkeit der Tomaten verdampft ist und die Soße so fest geworden ist, dass sie nur noch Tomatenstücke enthält. Salzen, pfeffern und über das frittierte Gemüse geben.
  6. Kalt werden lassen, ohne die Zutaten zu vermengen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Zum Servieren einen Becher Joghurt darüber geben (auf Wunsch mit ein oder zwei zerdrückten Knoblauchzehen würzen). Nicht vermengen!

Extra-Tipp

dieses Rezept notieren

Der User hat bereits einen Kommentar zu diesem Rezept abgegeben

Der User hat bereits einen Kommentar zu diesem Rezept abgegeben

Ein User kann sein eigenes Rezept nicht kommentieren.