Home / Küche / Rezepte / Hauptgericht / Nudeln, Reis, Grieß / Nudelauflauf / Cannelloni Florentiner Art

A
Anonyme

Cannelloni Florentiner Art

0/5
Leckeres Rezept für Cannelloni nach Florentiner Art Getty Images
Zeit 2h15
Personen 1
einfach
preisgünstig

Zutaten

Zutaten

Anzahl der personen

-
+

  • 375 g Cannelloni

Für die Cannelloni-Füllung

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 kg Spinat (fein gehackt)
  • 650 g Ricotta (verschlagen)
  • 2 Eier (verschlagen)
  • 1 Prise Muskatnuss

Für die Tomatensoße

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 500 g Tomate (fein gehackt)
  • 2 Esslöffel Tomatenmark (doppelt konzentriert)
  • 1 TL brauner Zucker
  • 150 g Mozzarella (in kleine Stücke geschnitten)

Vorbereitung

Zubereitungszeit : 2h15
Vorbereitung : 1 h
Backzeit/Kochzeit : 1h15
  1. Einen großen Topf Wasser aufkochen. Die Cannelloni vorsichtig hinein legen und garen, bis sie etwas weich werden. Die Garzeit ist je nach Marke und Beschaffenheit unterschiedlich: meistens ca. 2 Min (Packungsbeilage beachten).
  2. Die Cannelloni vorsichtig mit einem Schöpflöffel oder einem großen Sieb aus dem Topf nehmen und auf einem sauberen Geschirrtuch trocknen lassen.
  3. Öl in einer Pfanne mit dickem Boden erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin 10 Min bei schwacher Hitze goldbraun braten, gelegentlich umrühren.
  4. Spinat in die Pfanne geben, 2 Min braten und die Pfanne dann mit einem Deckel gut verschließen. 5 Min köcheln lassen.
  5. Den Spinat so gut wie möglich abtropfen lassen, am besten leicht auspressen. Der Spinat muss so trocken wie möglich sein, damit er die Teigplatten nicht aufweicht.
  6. Spinat, Ricotta, Eier, Muskatnuss, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen. Beiseite stellen.
  7. Die Tomatensoße zubereiten:
  8. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch 10 Min bei schwacher Hitze anbraten. Die gehackten Tomaten mit Saft sowie Tomatenmark, Zucker, 125 ml Wasser, Salz und Pfeffer zugeben.
  9. Die Soße aufkochen, anschließend die Hitze reduzieren und bei schwacher Temperatur 10 Min köcheln lassen. Auf Wunsch im Mixer pürieren, um eine homogene Konsistenz zu erhalten.
  10. Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Ofenform mit Butter einfetten und den Boden mit einem Drittel der Tomatensoße bedecken.
  11. Cannelloni mit ca. 2,5 EL Füllung füllen
  12. Wenn alle Cannelloni in der Form liegen, die restliche Tomatensoße darüber geben und mit Mozzarellastücken bestreuen.
  13. 35 Min im Ofen backen, bis die Cannelloni goldbraun sind und die Soße "blubbert". Vor dem Servieren 10 Min ruhen lassen.