Home / Living / Rezepte / Dessert / Creme / Crème Brûlée / Crème Brûlée mit Zimt

A
Anonyme

Crème Brûlée mit Zimt

0/5
Crème Brûlée mit Zimt Getty Images
Zeit 1h15
Personen 8
einfach
preisgünstig

Zutaten

Zutaten

Anzahl der personen

  • Brauner Zucker
  • 8 Eigelbe
  • 200 ml Milch
  • 600 ml Sahne
  • 150 g streuzucker
  • 1 schote Vanille
  • Zimt
  • Zimtstangen zum dekorieren

Vorbereitung

Zubereitungszeit : 1h15
Vorbereitung : 15 min
Backzeit/Kochzeit : 1 h
  1. Als Erstes Milch in einem Kopf zum Kochen bringen.
  2. Vanilleschote hinzufügen und 30 Minuten lang in der lauwarmen Milch einweichen. Anschließend die Schote wieder herausnehmen.
  3. Eigelb gut mit dem Zucker verrühren.
  4. Die abgekühlte Milch und die Sahne dazugeben und erneut mixen.
  5. Die Mischung in kleines, hitzefestes Schälchen geben und für eine Stunde bei schwacher Hitze (110°C, Thermostat 3-4) in den Ofen stellen.
  6. Eine Stunde lang bei schwacher Hitze (110°C, Thermostat 3-4)
  7. Die Creme anschließend gut abkühlen lassen und für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  8. Anschließend Rohrzucker auf die Creme geben und mit dem Bunsenbrenner oder im Ofen bei starker Oberhitze karamelisieren.

    Wichtig: Der Zucker darf erst unmittelbar vor dem Karamelisieren auf die Creme gestreut werden, damit er nicht in die Creme einzieht. Sobald der Zucker goldgelb verläuft, muss die Creme aus dem Ofen genommen werden (nach ca. 1-2 Minuten).
  9. Zum Schluss die lauwarme Creme mit Zimt bestäuben und servieren.

Extra-Tipp

Der Zucker darf erst unmittelbar vor dem Karamelisieren auf die Creme gestreut werden, da er sich andernfalls in die Creme einzieht. Bei Verwendung des Grills müssen Sie besonders vorsichtig sein: Die Creme muss möglichst kalt aus dem Kühlschrank kommen, denn wenn sie zu warm ist kann sie sich schnell wieder verflüssigen. Zum anderen karamelisiert der Zucker nach, d.h. sobald der Zucker goldgelb verläuft muss die Creme aus dem Ofen genommen werden. Das kann schon nach 1-2 Minuten der Fall sein