Home / Lifestyle / Rezepte / Hauptgericht / Hühnerfrikassee auf provenzalische Art

A
Anonyme

Hühnerfrikassee auf provenzalische Art

0/5
  • Hauptspeise
Rezept für Hühnerfrikassee Getty Images
Zeit 2 h
Personen 6
einfach
preisgünstig

Zutaten

Zutaten

Anzahl der personen

  • 1 ganzes Hähnchen (groß)
  • 500 g Tomate
  • 2 Stücke rote Paprika
  • 1 Bund Frühlingszwiebel (mit Grün)
  • 3 Stücke Knoblauchzehe
  • 50 g schwarze Oliven
  • 1 Stück Brühwürfel
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Safran
  • 2 Esslöffel Mehl
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung

Zubereitungszeit : 2 h
Vorbereitung : 30 min
Backzeit/Kochzeit : 1h30
  1. Als Erstes das Hähnchen schneiden, die Stücke in Mehl wenden, salzen, pfeffern und in einer Pfanne in heißem Öl anbraten.
  2. Zwiebeln schälen, das Grün abschneiden und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Tomaten und Paprika entkernen und in Viertel bzw. in Streifen schneiden.
  4. Das Gemüse, die ganzen Knoblauchzehen, Oliven, Thymian und Lorbeerblatt mit in den Topf geben.
  5. Safran hinzufügen und mit 2 Gläsern Wasser auffüllen.
  6. Den Brühwürfel hinein bröseln und aufkochen.
  7. Temperatur reduzieren und 1,5 Stunden bei schwacher Hitze kochen lassen.
  8. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und je nach Belieben pur oder mit Reis servieren.

Extra-Tipp

dieses Rezept notieren

Der User hat bereits einen Kommentar zu diesem Rezept abgegeben

Der User hat bereits einen Kommentar zu diesem Rezept abgegeben

Ein User kann sein eigenes Rezept nicht kommentieren.