Home / Lifestyle / Rezepte / Hauptgericht / Käsegerichte / Käsespätzle-Rezept (ohne Speck)

A
Anonyme

Käsespätzle-Rezept (ohne Speck)

0/5
Käsespätzle-Rezept (ohne Speck) Getty Images
Zeit 30 min
Personen 4
einfach
preisgünstig

Zutaten

Zutaten

Anzahl der personen

  • 400 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 TL Salz
  • 3 Esslöffel Wasser (kalt)
  • 1 EL Öl
  • 250 g Emmentaler (Allgäuer)
  • 100 g Butter
  • 4 Zwiebeln (in feinen Ringen)

Vorbereitung

Zubereitungszeit : 30 min
Vorbereitung : 20 min
Backzeit/Kochzeit : 10 min
  1. Aus Mehl, Eiern, Salz und etwas Wasser einen Spätzleteig zubereiten. Den Teig so lange kneten und schlagen, bis er Blasen wirft. Anschließend den Teig kurz ruhen lassen.
  2. Reichlich Wasser mit etwas Salz und Öl zum Kochen bringen. Aus dem Teig Spätzle vom Brett ins Wasser schaben (bzw. mithilfe eines Spätzlehobels).
  3. An der Oberfläche schwimmende Spätzle mit einer Schaumkelle herausnehmen und gut abtropfen lassen.
  4. Angewärmte Schüssel mit etwa 1 EL Butter ausschwenken. Schichtweise mit den Spätzle und dem geriebenen Käse füllen.
  5. Zum Schluss Butterflöckchen darüberstreuen und alles gut durchmischen.
  6. In der restlichen Butter die Zwiebeln goldbraun anrösten und mitsamt des Bratfetts über die Käsespätzle geben.

Extra-Tipp

Dazu kann gut ein grüner Salat gereicht werden.

dieses Rezept notieren

Der User hat bereits einen Kommentar zu diesem Rezept abgegeben

Der User hat bereits einen Kommentar zu diesem Rezept abgegeben

Ein User kann sein eigenes Rezept nicht kommentieren.