Home / Küche / Rezepte / Dessert / Kiwi-Apfel-Orangen-Kuchen

A
Anonyme

Kiwi-Apfel-Orangen-Kuchen

0/5
  • Nachspeise
Ajouter ma photo
Soyez le premier à ajouter une photo à cette recette !
Zeit 1h20
Personen 4
einfach
preisgünstig

Zutaten

Zutaten

Anzahl der personen

-
+
  • 50 g Butter
  • 6 Golden äpfel
  • 6 Kiwis
  • 1 Rolle Mürbeteig
  • 1 unbehandelten orange
  • 100 g Zucker

Vorbereitung

Zubereitungszeit : 1h20
Vorbereitung : 30 min
Backzeit/Kochzeit : 50 min
  1. Die Kiwis schälen und in acht Schnitze schneiden.
  2. Die Äpfel waschen, entkernen und ebenfall in acht Schnitze schneiden.
  3. Die Butter in einer großen Pfanne zergehen lassen und die Apfelstücke goldbraun braten.
  4. Die Apfelschnitze nach 10 Minuten wenden und mit Zucker bestreuen.
  5. Die abgeriebene Orangenschale hinzufügen und das Ganze bei schwacher Hitze weitere 10 Minuten schmoren lassen.
  6. Die Apfel- und Kiwistücke in eine runde Kuchenform legen.
  7. Die in der Pfanne entstandene Karamellsoße mit der Orangenschale über die Früchte gießen.
  8. Den Mürbeteig über die Zubereitung legen und an den Seiten mit dem überschüssigen Teig einen Rand bilden.
  9. Den Kuchen 20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200° C backen.
  10. Heiß servieren.
  11. Foto: © Kiwi Français / Yves Bagros

Extra-Tipp