Home / Lifestyle / Rezepte / Dessert / Kuchen / Kiwi-Crumble

A
Anonyme

Kiwi-Crumble

0/5
Ajouter ma photo
Soyez le premier à ajouter une photo à cette recette !
Zeit 40 min
Personen 6
einfach
preisgünstig

Zutaten

Zutaten

Anzahl der personen

  • 1 Glas Rum
  • 125 g Mandelpulver
  • 125 g weiche Butter
  • 150 g Mehl
  • 6 Kiwis

Vorbereitung

Zubereitungszeit : 40 min
Vorbereitung : 10 min
Backzeit/Kochzeit : 30 min
  1. Den Ofen vorheizen (Thermostat 7 – 210°C).
  2. Eine Kuchen- oder Auflaufform mit 20g Butter einfetten und 2 Esslöffel braunen Zucker darüber streuen.
  3. Rosinen in einer Schale Rum einweichen. Orangenmarmelade hinzufügen und gut mischen. Die Mandelsplitter unterrühren.
  4. Kiwis schälen, in Würfel schneiden und in der Kuchenform verteilen. Die Rosinen-Marmelade-Mandelmischung darüber gießen.
  5. Den Crumble-Teig zubereiten:
  6. Mehl, Mandelpulver, braunen Zucker und die weiche, in kleine Stücke zerschnittene Butter in einer Schüssel vermengen bis eine grobkörnige Teigmasse (die Streussel!) entsteht. Die Streusselmasse über den Kiwis verteilen.
  7. Die Kuchenform auf mittlerer Höhe in den Ofen geben und ca. 30 Minuten backen.
  8. Wenn der Crumble zu schnell dunkel wird die Temperatur nach der Hälfte der Backzeit herabsetzen (Thermostat 6-7 (190°C).
  9. Den Crumble aus dem Backofen nehmen und heiß mit Vanilleeiß oder Schlagsahne servieren.
  10. Der Crumble kann auch lauwarm oder kalt serviert werden.

Extra-Tipp

dieses Rezept notieren

Der User hat bereits einen Kommentar zu diesem Rezept abgegeben

Der User hat bereits einen Kommentar zu diesem Rezept abgegeben

Ein User kann sein eigenes Rezept nicht kommentieren.