Home / Lifestyle / Rezepte / Dessert / Kuchen / Löffelbisquit-Himbeerkuchen

A
Anonyme

Löffelbisquit-Himbeerkuchen

0/5
Ajouter ma photo
Soyez le premier à ajouter une photo à cette recette !
Zeit 1h10
Personen 6
einfach
preisgünstig

Zutaten

Zutaten

Anzahl der personen

  • 2 Packung Löffelbiskuit
  • Sahne
  • 3 Becher sauerrahm
  • 500 g TK-Himbeeren (auch anderes Obst möglich, je nach Jahreszeit auch frisch)
  • Tortenguss
  • etwas Zitronensaft
  • Zucker

Vorbereitung

Zubereitungszeit : 1h10
Vorbereitung : 1 h
Backzeit/Kochzeit : 10 min
  1. Den Sauerrahm in eine kleine Schüssel geben und mit Zucker und Zitronensaft abschmecken
  2. Eine Springform auf eine Kuchenplatte stellen. (Springform ohne Boden!)
  3. Die Form mit einer Lage Löffelbiskuit auslegen. (Am Rand mit zerbrochenem Biskuit arbeiten)
  4. 1/3 der Sauerrahmmischung über den Löffelbiskuit geben. Dann kommt eine weitere Lage Biskuit, dann wieder Sauerrahm und dann noch eine dritte Lage Biskuit. Diese wird natürlich wieder mit Sauerrahm bedeckt.
  5. Das Ganze über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen (Wenn der Kuchen noch am gleichen Tag fertig werden muss mindestens 4 Stunden ziehen lassen!)
  6. Den Kuchen mit Obst belegen und den Tortenguss nach Angaben auf der Packung zubereiten und auf dem Obst verteilen.
  7. Wenn der Guss fest ist (bei TK-Obst, wenn das Obst unter dem Guss aufgetaut ist) die Springform lösen und den Rand des Kuchens mit steif geschlagener Sahne bestreichen! (Sahnesteif verwenden wenn der Kuchen nicht sofort komplett gegessen wird)
  8. Fertig zum Servieren!

Extra-Tipp

Dieser Kuchen kann je nach Geschmack umgestaltet werden. Es gibt praktisch kein Obst, das man hier nicht verwenden könnte! Einfach je nach Geschmack individuell gestalten!

dieses Rezept notieren

Der User hat bereits einen Kommentar zu diesem Rezept abgegeben

Der User hat bereits einen Kommentar zu diesem Rezept abgegeben

Ein User kann sein eigenes Rezept nicht kommentieren.