Home / Lifestyle / Rezepte / Dessert / Kuchen / Pflaumenkuchen vom Blech mit Zimtstreuseln

A
Anonyme

Pflaumenkuchen vom Blech mit Zimtstreuseln

0/5
Pflaumenkuchen vom Blech mit Zimtstreuseln Getty Images
Zeit 45 min
Personen 1
einfach
preisgünstig

Zutaten

Zutaten

Anzahl der personen

  • 1.5 kg Pflaumen (je nach Größe)

Für den Boden:

  • 200 g Margarine
  • 175 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 125 g Schmand
  • 1.5 Päckchen Backpulver
  • 375 g Mehl
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • Butter (zum Einfetten)

Für die Füllung:

  • 500 g Magerquark
  • 200 g Crème fraîche
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver

Für die Streusel:

  • 300 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 175 g Butter
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 EL Öl

Vorbereitung

Zubereitungszeit : 45 min
Backzeit/Kochzeit : 45 min
  1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Das Blech fetten und mit Mehl bestäuben.
  3. Die Zutaten für den Boden gut verrühren, dann auf dem gefetteten Blech verteilen.
  4. Die Zutaten für die Quarkmasse ebenfalls gut verrühren und auf dem Teig verteilen.
  5. Die Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und jede Hälfte nochmals teilen.
  6. Den Teig dachziegelartig mit den Pflaumen belegen.
  7. Die Zutaten für die Streusel mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten, anschließend die Streusel auf den Pflaumen verteilen.
  8. Den Pflaumenkuchen im Ofen etwa 45 Minuten backen.
  9. Rezept: © Heike Götz, Ulrich Koglin, Achim Tacke 'Landpartie. Die besten Rezepte aus dem Norden', edel Verlag 2013
dieses Rezept notieren

Der User hat bereits einen Kommentar zu diesem Rezept abgegeben

Der User hat bereits einen Kommentar zu diesem Rezept abgegeben

Ein User kann sein eigenes Rezept nicht kommentieren.