Home / Lifestyle / Rezepte / Dessert / Schokoblätter mit Mamia-Eis & Mango-Püree

A
Anonyme

Schokoblätter mit Mamia-Eis & Mango-Püree

0/5
  • Nachspeise
Zeit 1h05
Personen 1
difficile
mittel

Zutaten

Oops ...

This page is temporary unavailable,

please try again later.

Reload | Back to homepage


Vorbereitung

Zubereitungszeit : 1h05
Vorbereitung : 50 min
Backzeit/Kochzeit : 15 min
  1. Mamia-Eis:
  2. Die Milch mit dem Fruchtzucker und dem Milchpulver zum Kochen bringen. Die saure Schafsmilch untermischen und in einem Eisbehälter bereitstellen. Sobald die Mischung abgekühlt ist, im Kühlschrank aufbewahren.
  3. Am nächsten Tag die Mischung in die Eismaschine geben. Im Eisfach aufbewahren.
  4. Schokoladenblätter:
  5. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen (bei ca. 58°C). Auf ca. 28°C abkühlen lassen und wieder auf 31/32°C erwärmen. Die geschmolzene Schokolade mit Hilfe eines Spachtels auf einer Küchenfolie verteilen (ca. 60 cm).
  6. Leicht abkühlen lassen, dann in Rauten schneiden (siehe Foto). Von der Folie abziehen.
  7. Mango-Püree:
  8. Mango in kleine Würfelschneiden und mit 1 dl Wasser kochen. Vermixen und bis zum Anrichten aufbewahren.
  9. Kirschäpfel:
  10. In leichtem Sirup kochen. 2 dl Wasser und 20 g Fruchtzucker.
  11. Anrichten:
  12. Eine Schokoladenraute auf einem Teller anrichten, darauf ein Nockerl Mamia-Eis geben. Das Ganze 3 Mal wiederholen. Einen Löffel Mango-Püree dazu anrichten. Mit den Miniäpfeln dekorieren.

Extra-Tipp

Die Wahl der Zutaten ist für die Leichtigkeit des Gerichts entscheidend.
Fruchtzucker süßt deutlich stärker als Kristallzucker… man verwendet weniger für das gleiche Geschmacksergebnis… ein wahrer Gewinn in Sachen Kalorien!
Je höher der Kakaoanteil in dunkler Schokolade ist, desto stärker ist der Geschmack. Achten Sie auf die Konzentration und die Qualität.
Fettarme Milch ist ebenso reich an Proteinen wie andere, aber eben weniger fett!
Wenn Sie Mamia-Milch nicht finden sollten, ersetzen Sie sie einfach durch eine andere saure Milch… fragen Sie Ihren Käse- und Milchspezialisten um Rat!

dieses Rezept notieren

Der User hat bereits einen Kommentar zu diesem Rezept abgegeben

Der User hat bereits einen Kommentar zu diesem Rezept abgegeben

Ein User kann sein eigenes Rezept nicht kommentieren.