Home / Lifestyle / Rezepte / Hauptgericht / Schweinefilet mit Colombo-Curry

A
Anonyme

Schweinefilet mit Colombo-Curry

0/5
  • Hauptspeise
Zeit 1 h
Personen 4
einfach
preisgünstig

Zutaten

Zutaten

Anzahl der personen

  • 1 Aubergine
  • 1 Banane
  • 2 Esslöffel colombo curry
  • 1 Grüne zitrone
  • 2 Kartoffeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • Öl, Essig
  • 1 pfefferschote
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Schalotte
  • 1 kg Schweinefilet
  • 4 Stanger Sellerie
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel

Vorbereitung

Zubereitungszeit : 1 h
Vorbereitung : 20 min
Backzeit/Kochzeit : 40 min
  1. Schneiden Sie das Schweinefilet in mittelgroße Stücke und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer und geben Sie die klein gehackte Zwiebel, 1/2 klein geschnittene Pfefferschote, den gepressten Knoblauch und 1 EL Colombo-Curry hinzu. Übergießen Sie das Ganze mit 1 EL Essig und lassen es 1 Stunde ruhen. Gießen Sie die Marinade ab und braten Sie die Schweinefiletstückchen in etwas Öl an. Geben Sie anschließend die Marinade, den Rest Colombo-Curry, den Rest der Pfefferschote, die gehackte Petersilie, den gehackten Schnittlauch und den Thymian hinzu. Rühren Sie gut um. Geben Sie die in Würfel geschnittene Aubergine, Zuchini und die Kartoffeln hinzu. Bedecken Sie das Gemisch mit Wasser und lassen Sie es abgedeckt 30 Minuten kochen.
  2. Bereiten Sie in dieser Zeit den Basmati-Reis zu.
  3. Geben Sie zum Schluss den Saft einer grünen Zitrone hinzu und dekorieren Sie mit Bananenscheiben.

Extra-Tipp

Weinempfehlung: Tavel-Roséwein

dieses Rezept notieren

Der User hat bereits einen Kommentar zu diesem Rezept abgegeben

Der User hat bereits einen Kommentar zu diesem Rezept abgegeben

Ein User kann sein eigenes Rezept nicht kommentieren.