Home / Living / Rezepte / Hauptgericht / Wachteln auf antillische Art

A
Anonyme

Wachteln auf antillische Art

0/5
  • Hauptspeise
Zeit 30 min
Personen 1
mittel
mittel

Zutaten

Zutaten

Anzahl der personen

  • 4 Bananen
  • 120 g Basmati-Reis
  • 8 bridierte wachteln
  • 1 messerspitze Ingwer
  • 2 messerspitzen Kokosraspeln
  • 1 messerspitze Paprika
  • 80 g Rosinen
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Teelöffel Sesamkörner
  • 4 Speckstreifen
  • 2 Zwiebeln

Vorbereitung

Zubereitungszeit : 30 min
Vorbereitung : 15 min
Backzeit/Kochzeit : 15 min
  1. Geben Sie die Rosinen in lauwarmes Wasser.
  2. Salzen und pfeffern Sie die Wachteln. Kochen Sie sie 15 Minuten im Wasserdampf.
  3. Geben Sie den Basmatireis in ein Sieb und spülen Sie ihn mit Wasser gut ab. Geben Sie ihn nun in einen Topf, fügen sie dann solange Wasser hinzu bis der Reis ca. 5 cm bedeckt ist. Zum Kochen bringen, dann bei reduzierter Hitze abgedeckt 20 Minuten kochen lassen (nicht aufdecken!).
  4. Schälen Sie die Bananen.
  5. Umwickeln Sie je eine Banane mit einem Speckstreifen und fixieren Sie ihn mit einem Holzspießchen. Braten Sie sie in einer Pfanne an.
  6. Schälen, schneiden und blanchieren Sie die Zwiebeln. Lassen Sie die Rosinen abtropfen und vermischen Sie sie mit dem gekochten Reis. Fügen Sie die Sesamkörner, den Ingwer, die Kokosraspeln und die Paprika hinzu.
  7. Servieren Sie die Wachteln mit dem Reis und den gebackenen Bananen.

Extra-Tipp

Sie können die Wachteln (mit Aluminiumpapier umwickelt) im Ofen bei 210°C (Th. 6-7) braten.