Home / Living / Rezepte / Salat / Kartoffelsalat / Warmer Kartoffelsalat

A
Anonyme

Warmer Kartoffelsalat

0/5
Warmer Kartoffelsalat Getty Images
Personen 4
einfach
preisgünstig

Zutaten

Zutaten

Anzahl der personen

  • 1 kg Kartoffel (festkochend)
  • 2 Zwiebeln
  • 75 Speck (fett)
  • 125 ml Gemüsebrühe (heiß)
  • 4 Esslöffel Essig (Kräuteressig)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Zucker
  • 3 Esslöffel Schnittlauch (Röllchen)

Vorbereitung

  1. Kartoffeln waschen, in einem Topf mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen und zugedeckt in 20–25 Minuten gar kochen.
  2. Für die Salatmarinade Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Speck ebenfalls würfeln. Eine große Pfanne ohne Fett erhitzen. Die Speckwürfel darin ausbraten, dann die ausgebratenen Speckgrieben mit einer Schaumkelle aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  3. Zwiebelwürfel und Brühe in die Pfanne geben, kurz aufkochen lassen. Essig unterrühren und die Marinade mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  4. Die garen Kartoffeln abgießen, kurz mit kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen, heiß pellen, in Scheiben schneiden und in die Pfanne geben. Die Salatmarinade mit den Kartoffelscheiben vermengen und einige Minuten auf der ausgeschalteten Kochstelle ziehen lassen.
  5. Den Salat nochmals mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken und mit den beiseite gestellten Speckgrieben und den Schnittlauchröllchen bestreut servieren. Den Salat nochmals mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken und mit den beiseite gestellten Speckgrieben und den Schnittlauchröllchen bestreut servieren. Rezept: © Dr. Oetker: Salate von A-Z

Extra-Tipp

Statt mit Schnittlauch könnt ihr den warmen Kartoffelsalat auch mit gehackter Petersilie servieren.