Home / Küche / Rezepte / Dessert / Kuchen / weitere Kuchen / Zwiebelkuchen

A
Anonyme

Zwiebelkuchen

0/5
Rezept für Zwiebelkuchen Getty Images
Zeit 1h10
Personen 8
einfach
preisgünstig

Zutaten

Zutaten

Anzahl der personen

  • 1 Blätterteig (TK)
  • 12 Zwiebeln
  • 5 Eier
  • 1 Becher Sahne (fettarm)
  • 200 g Hartkäse (gerieben)
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Light-Sahne
  • 12 Zwiebeln
  • 5 Eier
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Blätterteig

Vorbereitung

Zubereitungszeit : 1h10
Vorbereitung : 30 min
Backzeit/Kochzeit : 40 min
  1. Den aufgetauten Blätterteig in einer Kuchenform auslegen und im Ofen bei 210°C vorbacken.
  2. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden.
  3. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Flamme erhitzen.
  4. Die Zwiebeln dazugeben und für 10 Minuten anbraten, bis sie glasig sind.
  5. Die Eier in einer Schüssel verquirlen.
  6. Salzen, pfeffern und die Sahne sowie den geriebenen Käse dazugeben.
  7. Zusammen mit den Zwiebeln gut vermischen.
  8. Die Mischung auf dem Teig verteilen und zunächst für 25 Minuten bei 240°C im Ofen backen. Anschließend für weitere 15 Minuten bei 180°C.
  9. Warm oder kalt servieren.

Extra-Tipp

Die Zwiebeln lassen sich auch durch Lauch ersetzen. Dafür den Lauch in 2cm kleine Würfel schneiden und in mit Hühnerbrühe gewürztem Wasser kochen.